Häufige Lottozahlen

Welche Lottozahlen werden am häufigsten gezogen und gibt es bestimmte Muster?

Das Gefühl kennt sicherlich jeder Spieler: Vor ihm liegt der Lottoschein und er weiß nicht, welche Zahlen er auswählen soll. Die Qual der Wahl kann schon Kopfzerbrechen bereiten. Beobachtet man in Annahmestellen seine Mitstreiter um den Jackpot, scheint es immer wieder ähnliche Muster zu geben. Der eine kreuzt wahllos an, ein anderer zückt sein Notizheft mit Geburtsdaten der Familie und der nächste scheint ganz auf mentale Kräfte zu setzen und fährt mit dem Kugelschreiber wie mit einer Wünschelrute über die einzelnen Kästchen. Und wer hat nun die richtige Strategie ausgewählt?

Gibt es tatsächlich die Zahlen, die häufiger als andere gezogen werden? Logisch und langfristig gesehen haben alle Zahlen die gleiche Chance,  gezogen zu werden. Und trotzdem gibt es Abweichungen. Bereits seit 1955 rollen die Kugeln in der Lotto-Zentrale und geben Grund zur Hoffnung. Es scheint sie zu geben, die Zahlen, die häufiger gezogen werden als andere.

 

Welche Zahlen wurden am häufigsten gezogen?

Die 49 (494 mal)
die 32 (490 mal)
die   6 (485 mal)
die 26 (481 mal)
die 33 (476 mal)
die 38 (472 mal)

Welche Zahlen verschmäht das Glück scheinbar?

Die 13 (388-mal)
die 45 (410 mal)
die 28 (417 mal)
die 30 (418 mal)
die   8 (420 mal)
die 46 (426 mal)

Gibt es ein Muster, das sich abzeichnet?

Es klingt unmöglich und doch gibt es überraschenderweise tatsächlich ein Muster. Mit ihm scheint es eine Ausgeglichenheit zu geben. Anstatt sich klar im oberen oder im unteren Feld anzuordnen, bestanden rund 35% der Gewinne aus drei großen Zahlen über 25 und drei kleinen Zahlen unter 25. Ebenso findet sich ein Muster bei den geraden und ungeraden Zahlen wieder. Rund 34% aller Gewinne bestanden zu gleichen Teilen aus drei ungeraden und drei geraden Zahlen.

Gibt es erfolgreiche Zahlen-Zwillinge?

Ja, es gibt es tatsächlich Zahlenkombinationen, die sich auffallend häufig gemeinsam präsentieren. So hat die 9 gleich zwei Freunde, mit denen Sie gerne gesehen wird. Besonders häufig kommt diese Zahl in Verbindung mit der 38 (93-mal) und auch mit der 46 (82 mal) daher. Die 43 hingegen bevorzugte schon 83-mal das Rampenlicht mit der 32. Die 22 scheint die 17 (38-mal) eher zu meiden und auch die 24 (37 mal) ist kein guter Partner, wie es scheint. Andere Kombinationen haben da größere Chancen.

Aber! Die Übersicht der gezogenen Zahlen insgesamt betrachtet, verteilen sie sich über die ganzen Jahre doch ziemlich gleichmäßig. Und da wird es dann auch Zeit auf die “10 goldenen Regeln“ hinzuweisen. Dort sind die Kriterien zusammengestellt, die der Spieler berücksichtigen sollte, wenn er besonders hohe Gewinne erzielen möchte.