Spielschein System VEW

Gleich hier spielen mit dem interaktiven Spielschein*

Spielschein VEW

LOTTO Teilsystem

Beim Teilsystem-Schein können pro Spiel-Schein drei Systeme  8 von 4 gespielt werden, entweder Teil 10/30, Teil 12/22, Teil 11/66 oder Teil 12/132. Beispielsweise sind für das System Teil 10/30 insgesamt 10 Zahlen auszuwählen, mit denen gespielt werden kann. Beim Teil 12/22 sind es 12 Zahlen, beim System Teil 11/66 sind es 11 und beim Teil 12/132 entsprechend 12 Zahlen.

Die Auswahl der Ziehung
Mit Hilfe der Kästchen Mi/Sa, Mi oder Sa wird der Tag der Ziehung für den Spiel-Schein bestimmt, entweder Mittwoch und Samstag oder Mittwoch oder Samstag. Über das Datum der Ziehung und den jeweiligen Annahmeschluss informiert der untere Abschnitt des Spielscheins.

Spielfelder ausfüllen
Es gilt, mindestens 1 Spielfeld auszuwählen, um einen Spiel-Schein abgeben zu können. Sollen bereits gespielte Zahlen verändert oder gelöscht werden, dann kann erneut in das entsprechende Spielfeld geklickt werden. Um ein weiteres Spielfeld auszufüllen, einfach auf Bestätigung klicken.

Die Superzahl
Die Superzahl wird bei der Ziehung als siebte Zahl gezogen, die durch die letzte Ziffer der Schein-Nummer festgelegt ist (0 bis 9). Die Superzahl wird benötigt, um den Jackpot zu knacken. Dazu mehr in der Beschreibung des normalen Spielscheins der Lotterie 6 aus 49. Mithilfe des Buttons Scheinnummer ändern kann die Schein-Nummer beliebig häufig geändert werden, bis der Lottoschein endgültig abgeben ist.

Die Superzahl hat noch weitere Auswirkungen

Wenn vier der gezogenen sechs Zahlen richtig getippt sind, wird der Gewinn in die Gewinnklasse 6 (vier Richtige) eingestuft. Wenn darüber hinaus die Superzahl übereinstimmt, dann steigt der Gewinn in die nächste Gewinnklasse 5 auf 4 Richtige + Superzahl.

Spiel 77, Super 6 und GlücksSpirale
Standardmäßig sind die Zusatzoptionen Spiel 77 und Super 6 für den Spielschein bereits aktiviert. Um das entsprechende Spiel abzuwählen, genügt ein Klick auf das jeweilige Kästchen. Grundlage für das Spiel 77 sind die sieben Ziffern der Spielschein-Nummer, für die Super 6 die letzten sechs. Durch einen Klick auf Spielschein-Nummer ändern und Zuhilfenahme der Pfeiltasten ober- und unterhalb der einzelnen Ziffern, wird die Spielscheinnummer individuell gewählt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auch an der GlücksSpirale teilzunehmen.

Laufzeit und Dauerschein
Das Kästchen unterhalb der Wochenlaufzeit bestimmt die Laufzeit des Spielscheins (1 bis 4 Wochen). In welchem Rhythmus der Schein-Einsatz vom Konto abgebucht werden soll, wird über das Zahlungsintervall (1, 2, 3 oder 4 Wochen) bestimmt. Wenn der Spielschein unbefristet an Ziehungen teilnehmen soll, kann dies über das Kästchen Dauerschein aktiviert werden.

Der Spieleinsatz
Informationen zum Datum der Ziehung, dem Annahmeschluss und dem Schein-Einsatz sind im grauen Quittungsabschnitt des Spielscheins zu finden. Unter dem Schein-Einsatz versteht man die Summe aller Spieleinsätze zuzüglich Gebühren, die für einen Spiel-Schein anfallen.

Die Berechnung des Spieleinsatzes für einen Systemschein mit Laufzeit von einer Woche 

Die Anzahl der Spielfelder werden multipliziert mit dem (Regel-)Spieleinsatz. Der daraus resultierende Spieleinsatz bezieht sich auf einen einzigen Ziehungstermin. Sollte z. B. der Ziehungstermin Mi/Sa gewählt sein, verdoppelt sich der Schein-Einsatz dementsprechend. Die Laufzeit des Spielscheins kann unter Wochenlaufzeit festgelegt werden (1, 2, 3 oder 4 Wochen).

Teil 10/30   = 10 Systemzahlen,   30 Spielfelder =   30,00 € plus Bearbeitungsgebühr
Teil 12/22   = 12 Systemzahlen,   22 Spielfelder =   22,00 € plus Bearbeitungsgebühr
Teil 11/66   = 11 Systemzahlen,   66 Spielfelder =   66,00 € plus Bearbeitungsgebühr
Teil 12/132 = 12 Systemzahlen, 132 Spielfelder =132,00 € plus Bearbeitungsgebühr

Die Scheindaten korrigieren
Um an einem Spielschein Änderungen vorzunehmen, bitte auf das entsprechende Spielfeld klicken, um einen Spielschein komplett neu zu füllen, auf Alle Spielfelder löschen. Nun wird wieder ein leeres Spielfeld angezeigt und die neuen Zahlen sind problemlos einzutragen.

Das Speichern der Lieblingskombination
Eine Lieblingskombination seiner Glückszahlen kann der Spieler mit Hilfe von Speichern im Bereich Mein Glücksschein abspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt durch Laden zum Füllen eines neuen Spielscheins heranziehen. Natürlich können die Glückszahlen jederzeit bearbeitet werden. Um diese Funktionen nutzen zu können, kann sich der Spieler einloggen.

Spielschein abgeben
Nachdem alle Spielfelder ausgefüllt sind, wird der Spiel-Schein mit Hilfe des Buttons In den Warenkorb ablegen dort abgelegt, wie alle ausgefüllten und noch nicht abgegebenen Spielscheine auch. Bis zur endgültigen Schein-Abgabe über Jetzt bezahlen können die sich im Warenkorb befindlichen Spiel-Scheine weiter bearbeitet werden.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit
Durch Ersetzen der Zusatzzahl durch die Superzahl verändert sich auch die entsprechende Gewinnwahrscheinlichkeit gegenüber den früheren Regelungen. Da die Superzahl nicht aus den verbleibenden 43 Zahlen, sondern gesondert aus den Zahlen 0 bis 9 gezogen wird, verbessert sich die Chance auf eine höhere Gewinnklasse enorm.

Hier kann der Beitrag angehört werden:

 

(*Werbelink, s. Datenschutzerklärung)